Würzburg

WVV-U-11-Fußballwanderpokaltunier beim Würzburger FV

Mitten im Frauen-WM-Fieber geht es ab Montag, 24. Juni, beim Würzburger Fußballverein auch für Nachwuchstalente aus Würzburg und Umgebung um einen wichtigen Titel: den WVV-U11-Wanderpokal. Denn zum 29. Mal veranstaltet die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) ihr U11-Jugendfußballwanderpokalturnier. 23 Vereine haben sich zum Wettkampf angemeldet. Damit zählt das Fußballereignis zu den Größten der Region. Titelverteidiger ist der Würzburger Fußballverein. Ziel der WVV ist es, den Nachwuchsfußballern mit dem Turnier das Gefühl zu geben „in der ersten Liga“ zu spielen und dabei Werte wie Toleranz, Teamgeist und Fairplay zu stärken, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Qualifikationsrunden für das Turnier finden bereits vom 24. bis 26. Juni beim Ausrichter Würzburger Fußballverein statt. Hier qualifizieren sich die besten 16 Mannschaften für das Endturnier am Sonntag, 30. Juni. Den Anstoß macht ab 9.20 Uhr Bürgermeister Adolf Bauer mit WVV-Geschäftsführer Thomas Schäfer. Die Schirmherrschaft für das Turnier hat Oberbürgermeister Christian Schuchardt übernommen.

Folgende Vereine treten in den Vorrunden gegeneinander an: SC Heuchelhof, SV 1959 Oberdürrbach, TSV Eisingen, TSG Estenfeld, ASV Rimpar, SG Randersacker, Würzburger FV, TSV Reichenberg, DJK Würzburg, SV 46 Kist, TG Höchberg, SG Margetshöchheim, TSV Güntersleben, FC Eibelstadt, TSV Gerbrunn, TSV Rottenbauer, SV Heidingsfeld, TSV 1869 Rottendorf, TSV Grombühl, FC Blau Weiss Leinach, FC Würzburger Kickers, TSV Lengfeld 1876 und  ETSV Würzburg.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
ASV Rimpar 1894 e. V.
Adolf Bauer
Christian Schuchardt
FC Würzburger Kickers
TG Höchberg
TSG Estenfeld
TSV Eisingen
TSV Gerbrunn
TSV Güntersleben
TSV Reichenberg
Thomas Schäfer
Würzburger FV
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!