Würzburg

Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Würzburg leuchtet orange für Zonta Says NO 2019.
Foto: |© für ZC Würzburg und ZC Würzburg Electra | Würzburg leuchtet orange für Zonta Says NO 2019.

Der Grafeneckart, Optik Horn, Juwelier Scheuble, Optik Kresinsky, die WVV in der Domstrasse und dem Haugerring sowie der Dom leuchten orange am 25. November um 17 Uhr. Unter dem Motto "Zonta Says NO" setzen die beiden Würzburger Zonta Clubs (Zonta Club Würzburg Electra und Zonta Club Würzburg) in enger Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Würzburg sichtbare Zeichen gegen die sexualisierte Gewalt, ihre Ursachen und Folgen, heißt es in einer Pressemitteilung der beiden Clubs. Dieses Jahr beteiligen sich zudem Inner Wheel Club Würzburg Hofgarten, SkF, AWO, Arbeitsgemeinschaft Würzburger Frauenorganisationen und Frauen und Wildwasser Würzburg.  Die Aktion dauert bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte. Das weltweite Netzwerk engagierter, berufstätiger Frauen unterstützt damit auch im Jahr 2020 die gemeinsamen Anstrengungen der Vereinten Nationen zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Frauen
Frauenorganisationen
Gewalt gegen Frauen
Kabarett im Hofgarten
Menschenrechte
Mädchen
Nationen
Stadt Würzburg
UNO
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!