Ochsenfurt

"Zero Covid": Linken-Abgeordnete Barrientos für solidarischen Shutdown

Die Initiative "Zero Covid" fordert eine radikale Wende in der Corona-Politik. Simone Barrientos, unterfränkische Linken-Bundestagsabgeordnete, ist dabei – und erklärt warum.
Die Ochsenfurter Linken-Abgeordnete Simone Barrientos unterzeichnete 'Zero Covid'. Diese Initiative steht für eine radikale Wende in der Corona-Politik.
Foto: Thomas Obermeier | Die Ochsenfurter Linken-Abgeordnete Simone Barrientos unterzeichnete "Zero Covid". Diese Initiative steht für eine radikale Wende in der Corona-Politik.

Die Initiative "Zero Covid" fordert eine radikale Wende in der Corona-Politik, hin zu einem europaweiten "solidarischen Shutdown". Dazu sollen auf dem ganzen Kontinent alle Wirtschaftsbereiche, die nicht systemrelevant sind, für einige Zeit komplett stillstehen. Den Aufruf der Initiative im Netz haben bisher über 88 000 Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz unterschrieben. Simone Barrientos zählt zu den 300 Erstunterzeichnern aus Wissenschaft, Gesundheit, Pflege, Bildung, Gewerkschaften, Kultur und politische Initiativen. Die Linken-Politikerin aus Ochsenfurt (Lkr.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat