Uffenheim

Zwei 17-jährige Frauen bei Unfall verletzt

Ein 56-jähriger Transporterfahrer befuhr am Mittwoch um 15.15 Uhr mit seinem Sprinter im Stadtgebiet Uffenheim die B 13 und wollte laut Polizeibericht nach links in die Gartenstraße abbiegen. Dabei erkannte er im Außenspiegel ein anderes Fahrzeug, das gerade zum Überholen angesetzt hatte.

Der Sprinter-Fahrer bremste deshalb nach Polizeiangaben abrupt ab und der unbekannte Fahrer eines schwarzen Autos mit NEA-Kennzeichen (Neustadt/Aisch) überholte und fuhr weiter.

Eine direkt hinter dem Sprinter fahrende 17-jährige Moped-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr in das Heck des Transporters. Dabei stürzten die Fahrerin und deren ebenfalls 17-jährige Sozia vom Fahrzeug und verletzten sich erheblich.

Beide Frauen erlitten Prellungen, Schürf- und Schnittwunden. Sie wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beim Mercedes Sprinter wurde der Heckbereich, beim Motorrad die Front beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt nach Polizeiangaben circa 3000 Euro.

Ob der Fahrer des schwarzen Autos den Folgeunfall bemerkt hatte ist bislang nicht geklärt. Die Polizeiinspektion Bad Windsheim ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Windsheim zu melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Uffenheim
  • Auto
  • Fahrerinnen und Fahrer
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Gesamtschaden
  • Motorrad
  • Polizeiangaben
  • Polizeiberichte
  • Polizeiinspektionen
  • Unfallhergang
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!