Bergtheim

Zwei-Mann-Faschingsumzug in Bergtheim

Elferrat Matthias Keller und seine Nichte Nele waren mit einem 'Zwei-Mann-Faschingsumzug' in Bergtheim unterwegs.
Foto: Irene Konrad | Elferrat Matthias Keller und seine Nichte Nele waren mit einem "Zwei-Mann-Faschingsumzug" in Bergtheim unterwegs.

Mit einem Minitraktor samt kleinem Anhänger sind Matthias Keller und seine Nichte Nele am Faschingsdienstag durch Bergtheim getuckert. „Vor 30 Jahren wurde unser Faschingsumzug wegen des Golfkriegs abgesagt. Damals habe ich versprochen, dass er in Bergtheim nie mehr ausfällt“, begründete der Leiter der Abteilung Garde des Bergtheimer Sportvereins seine Motivation. Der Elferrat der „Wengertsschneckli“ wollte trotz Corona-Pandemie sein Versprechen von 1991 halten. Somit erlebten zufällig vorbei kommende Passanten einen spaßigen Moment bei lauter Musik und fröhlichen Helau-Rufen. Konfetti und ausgeworfene Bonbons für überraschte Kinder und Erwachsene am Wegrand hatte das gut gelaunte Duo bei ihrer spaßigen Zwei-Mann-Aktion auch dabei.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bergtheim
Irene Konrad
Fasching
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!