Eßfeld

Zwei Personen schwer verletzt

Zwei schwer verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 12 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstag gegen 18.15 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Eßfeld und der B 19 ereignete. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 30-jährige Autofahrerin auf einem Feldweg von Eßfeld in Richtung Giebelstadt und wollte die Kreisstraße WÜ 13 überqueren. Dabei übersah sie 35-jährigen Pkw-Fahrer, der von der B 19 kommend in Richtung Eßfeld unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Fahrzeuge, an denen wirtschaftlicher Totalschaden entstand, mussten abgeschleppt werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung