Würzburg

Zwei weitere Corona-Todesfälle im Landkreis Würzburg

Das Landratsamt meldet am Freitag zwei weitere Corona-Todesfälle aus dem Landkreis Würzburg. Das sind die Hintergründe und die aktuelle Lage.
Zwei Senioren aus dem Landkreis Würzburg sind nach einer Corona-Infektion gestorben.
Foto: Ivana Biscan | Zwei Senioren aus dem Landkreis Würzburg sind nach einer Corona-Infektion gestorben.

Laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes Würzburg gibt es im Landkreis Würzburg zwei neue Corona-Todesfälle. Ein 75-jähriger Mann ist in einer Würzburger Klinik gestorben, ein 85-jähriger Landkreisbürger starb in einer Rothenburger Klinik. Die beiden Senioren waren vorerkrankt.Damit steigt die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion laut der Mitteilung auf 155 (98 in der Stadt, 57 im Landkreis). Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner beträgt am Freitag für die Stadt Würzburg 42,99 und für den Landkreis Würzburg 29,57.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat