Würzburg

Zweiter Franken-„Tatort": Premiere in Würzburg

Franken-Tatort Premiere in Würzburg       -  Eli Wasserscheid (Mitte), Andreas Leopold Schadt (links), Matthias Egersdörfer (rechts)
Foto: Thomas Obermeier | Eli Wasserscheid (Mitte), Andreas Leopold Schadt (links), Matthias Egersdörfer (rechts)

400 geladene Gäste hatten am Montagabend die Gelegenheit, im Institut für Anatomie der Universität Würzburg schon mal vorab den zweiten Franken-„Tatort“ mit dem Titel „Das Recht, sich zu sorgen“ zu sehen.

Den Empfang am improvisierten roten Teppich nutzten auch einige der knapp 200 Statisten und Kleindarsteller für Fotos mit den Schauspielern Sibylle Canonica, Eli Wasserscheid, Andreas Leopold Schadt, Matthias Egersdörfer und Benjamin Griebel. Die „Tatort“-Macher betonten einmal mehr die große Begeisterung, mit der die (Unter-)Franken die Dreharbeiten begleiteten.

Der Würzburger Institutschef Süleyman Ergün zeigte sich angetan über die Sensibilität, mit der im Krimi die Arbeit der Anatomie dargestellt werde. Der Franken-„Tatort“ läuft Sonntag, 22. Mai um 20.15 Uhr in der ARD.

Mehr zur Premiere folgt in Kürze.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Michael Czygan
ARD
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten
Anatomie
Andreas Leopold Schadt
Eli Wasserscheid
Franken-Tatort
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Matthias Egersdörfer
Schauspieler
Tatort
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!