Wiesbaden

Biathleten fordern mehr Transparenz vom Weltverband IBU

Wenige Tage vor dem richtungsweisenden Kongress des Biathlon-Weltverbandes IBU haben die Top-Athleten im Zuge der andauernden Glaubwürdigkeitskrise mehr Transparenz gefordert.
Erik Lesser
Erik Lesser gehört der Athletenkommission an. Foto: Matthias Balk
„Wir erwarten, dass die Vergangenheit ordentlich aufgearbeitet wird”, sagte Erik Lesser beim City-Biathlon in Wiesbaden. Sportler, andere Verbände und Sponsoren müssten wissen, „wo es lang geht”, meinte der 30 Jahre alte Ex-Weltmeister, der genau wie Olympiasieger Martin Fourcade (Frankreich) der Athletenkommission angehört.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen