Hamburg

Bruchhagen kritisiert Hoffmann: „Hatte Masterplan”

Der ehemalige Vorstandschef Heribert Bruchhagen hat seinen Nachfolger beim Hamburger SV für die Art und Weise von dessen Amtsübernahme kritisiert.
Heribert Bruchhagen
Ex-HSV-Chef Heribert Bruchhagen kritisiert seinen Nachfolger. Foto: Daniel Bockwoldt
„Bernd Hoffmann hatte einen Masterplan. Er wollte unbedingt zurückkehren und hat das dann sehr geschickt gemacht”, sagte Bruchhagen der Deutschen Presse-Agentur aus Anlass seines 70. Geburtstags an diesem Dienstag. „Er hat sich zum Präsidenten des eingetragenen Vereins wählen lassen und dann den neuen Aufsichtsrat der HSV Fußball AG zusammengestellt. Der hat ihn dann wiederum zum Vorstandsvorsitzenden bestimmt.