Frankfurt/Main

Bundesligaspiele durch Coronavirus derzeit nicht gefährdet

Fortuna-Stadion
Am Freitag trifft Fortuna Düsseldorf auf Hertha BSC. Foto: Roland Weihrauch/dpa

„Nach derzeitigem Stand gibt es keinen Hinweis darauf, dass die Begegnungen der Bundesliga und der 2. Bundesliga am Wochenende nicht wie geplant ausgetragen werden können”, teilte die Deutsche Fußball Liga mit. Die DFL stehe bei dem Thema in Kontakt mit dem Bundesgesundheitsministerium. „Sollte sich an der derzeitigen Lage etwas ändern, entscheiden die Gesundheitsbehörden vor Ort über mögliche Konsequenzen”, heißt es.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Bundesligen
  • Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung
  • Fußball-Bundesliga
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!