Cleveland

Cavs-Coach Beilein in erster NBA-Saison zurückgetreten

John Beilein
Ist nicht mehr Coach der Cleveland Cavaliers: John Beilein. Foto: Tony Dejak/AP/dpa

Der 67-jährige Beilein war erst vor der Saison von der University of Michigan zu den Cavaliers gekommen, es war seine erste Station in der NBA. In seiner langen College-Zeit hatte Beilein unter anderen auch die Deutschen Johannes Herber (West Virginia) und Moritz Wagner (Michigan) trainiert.

Die Cavaliers, die 2016 mit Superstar LeBron James ihren ersten NBA-Titel gewannen, stehen mit nur 14 Siegen in 54 Spielen auf dem letzten Platz in der Eastern Conference, nur die Golden State Warriors im Westen sind in dieser Saison noch schlechter. Neuer Cheftrainer wird der bisherige Assistenztrainer J.B. Bickerstaff.

Es ist der zweite Trainerwechsel in der aktuellen NBA-Saison. Anfang Dezember hatte Mike Miller bei den New York Knicks David Fizdale ersetzt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Cleveland Cavaliers
  • Golden State Warriors
  • LeBron James
  • Mike Miller
  • National Basketball Association
  • New York Knicks
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!