München

Endspiele für Kovac - Titel als Jobgarantie beim FC Bayern?

Niko Kovac blickt auf eine „lehrreiche” Saison mit dem FC Bayern zurück. In den Endspielen der Münchner um Schale und Pott geht's auch um seinen Job. Das olympische Motto zählt dabei nicht. Die Bosse stehen vor einer Grundsatzentscheidung.
Niko Kovac
Kann mit dem FC Bayern noch zwei Titel holen: Trainer Niko Kovac. Foto: Matthias Balk
Meister, Pokalsieger - und weg? Ausgeschlossen scheint dieses kurios anmutende Szenario bei Niko Kovac vor zwei Endspielen des FC Bayern nicht mehr. Eine Jobgarantie der Münchner Bosse hat der 47-Jährige vor dem Finale um die Schale am Samstag gegen Eintracht Frankfurt und um den DFB-Pokal sieben Tage später in Berlin gegen RB Leipzig trotz eines Vertrages mit einer Laufzeit bis 2021 jedenfalls nicht. Zuspruch kam von Präsident Uli Hoeneß. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Sportdirektor Hasan Salihamidzic lassen bei ihren Statements Raum für Spekulationen. Kovac ist seit Wochen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen