Cleveland

Cleveland gewinnt erstes NFL-Spiel seit 2016

Sieg
Browns-Quarterback Baker Mayfield feiert den Sieg. Foto: Ron Schwane/AP

Browns-Quarterback-Rookie Baker Mayfield, der kurz vor der Halbzeitpause eingewechselt wurde, führte sein Team mit 201 erworfener Yards zum Comeback-Erfolg gegen die New Yorker. Der 23-Jährige brachte insgesamt 17 seiner 23 Wurfversuche an den Mann.

Sein Gegenüber, Jets-Rookie-Spielmacher Sam Darnold, verbuchte hingegen zwei Interceptions in der Auswärtsniederlage. Der Matchwinner im Spiel war jedoch Clevelands Running-Back Carlos Hyde. Der 28-Jährige erzielte zwei Touchdowns und verbuchte insgesamt 98 Yards beim Heimerfolg seines Teams.

Schlagworte

  • dpa
  • Cleveland Browns
  • NFL
  • New York Jets
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!