Misano

Spektakulärer Gast: Zanardi startet bei DTM-Rennen

Bei den ersten Nachtrennen der DTM-Geschichte gibt es noch eine Premiere: Der beinamputierte Ex-Formel-1-Pilot Alessandro Zanardi fährt mit.
Alessandro Zanardi
Alessandro Zanardi feiert in Italien seine DTM-Premiere. Foto: Jens Büttner
Alessandro Zanardi setzt sich für seine besondere DTM-Premiere nur kleine Ziele. Beim Gaststart des beinamputierten früheren Formel-1-Fahrers im Deutschen Tourenwagen Masters geht es um mehr als nur den Blick auf die Ergebnistabellen. „Ich werde versuchen, zumindest ein Auto hinter mir zu lassen. Mal sehen, ob ich das schaffe”, sagt der 51 Jahre alte Paralympics-Star. „Das Wichtige ist, dass ich aus Misano das Wissen mitnehme, dass ich mein Bestes gegeben habe.” Die Gaststarts seien ein „großartiges Erlebnis, das mir Spaß machen wird”. Zanardi wird der mit Abstand älteste ...