Madrid

„Schlimmste Nacht meiner Karriere” - Debakel für Kroatien

Schmach für WM-Vize Kroatien, gelungener Neuanfang für Spanien: Nach dem 2:1 in Wembley fegt La Roja Modric, Rakitic & Co. 6:0 vom Platz. Zwei Monate nach dem WM-Finale ist in Kroatien jede Euphorie dahin.
Fassungslos
Luka Modric reagiert auf die 0:6-Niederlage Kroatiens gegen Spanien. Foto: Alberto Saiz/AP
Wie schnelllebig der Fußball sein kann, musste Zlatko Dalic schmerzhaft erfahren. „Das war die schlimmste Nacht meiner Karriere”, sagte der sichtlich deprimierte Trainer von Vize-Weltmeister Kroatien nach dem 0:6-Debakel in der Nations League in Spanien. Bei ihrem ersten Pflichtspiel knapp zwei Monate nach dem grandiosen WM-Auftritt war die Auswahl um Europas Fußbaler des Jahres Luka Modric und Ivan Rakitic in Elche demontiert worden. Und das von einem Team, das in Russland zunächst einen chaotischen Trainerwechsel erlebt und sich anschließend schon im Achtelfinale gegen den Gastgeber sang- und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen