Hamburg

Ex-Weltmeister Huck boxt in Hannover um EM-Titel

Marco Huck       -  Marco Huck hat sich seine Schlaghand gebrochen.
Marco Huck hat sich seine Schlaghand gebrochen. Foto: Soeren Stache/dpa

Schauplatz ist die TUI-Arena. „Zeitweise sah es so aus, als würde der Kampf platzen. Doch das konnten wir verhindern”, sagte Kenan Hukic, Bruder und Manager von Marco Huck.

Huck war im vergangenen Jahr ins Schwergewicht gewechselt. Von 48 Kämpfen hat der 35 Jahre alte ehemalige Cruisergewichts-Champion der WBO und IBO 41 gewonnen. Der ein Jahr jüngere Joyce ist in zehn Profikämpfen unbesiegt. Als Amateur gewann er bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio Silber, 2015 sicherte er sich WM-Bronze und den Titel bei den Europaspielen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Boxweltmeister
  • Marco Huck
  • Weltboxorganisation
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!