Paris

Eröffnung auf neuem Center Court: Kerber startet in Paris

In Paris beginnt das zweite Grand-Slam-Tennisturnier der Saison. Fünf deutsche Profis sind am Eröffnungstag im Einsatz. Angelique Kerber startet nach ihrer Verletzungspause gegen eine junge Russin, mit Spannung erwartet wird das French-Open-Comeback von Roger Federer.
Auftakt
Angelique Kerber wird die Ehre zuteil, das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres auf dem Center Court zu eröffnen. Foto: Michel Euler/AP
Angelique Kerber dämpft die Erwartungen, Roger Federer freut sich auf die Rückkehr - und ein ganz spezieller Tennisplatz erlebt seine Premiere. Ein Blick auf den Eröffnungstag der French Open, die am Sonntag in Paris beginnen: FRÜHSTARTERIN: Wimbledonsiegerin Angelique Kerber wird die Ehre zuteil, das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres auf dem Center Court zu eröffnen. Um 11.00 Uhr tritt die Weltranglisten-Fünfte aus Kiel auf dem grundlegend renovierten 15.000 Zuschauer fassenden Court Philippe Chatrier gegen die Russin Anastassija Potapowa an. Gegen die 18 Jahre alte Nummer 81 der Weltrangliste hat Kerber ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen