Heusenstamm

Harald Hees neuer Rugby-Verbandspräsident

DRV
Der Deutsche Rugby-Verband hat einen neuen Präsidenten. Foto: Jürgen Kessler/dpa

Der 61-Jährige aus Heusenstamm wurde auf dem Außerordentlichen Deutschen Rugby-Tag in seiner Heimatstadt zum Nachfolger von Robin J. Stalker gewählt, der das Amt im Juli niedergelegt hatte. Wie der DRV weiter mitteilte, wurde von den Mitgliedern der Wahl-Münchner Mathias Entenmann als neuer Vize-Präsident für Finanzen gewählt.

„Ich freue mich natürlich, dass mir die klare Mehrheit der Mitglieder des DRV das Vertrauen ausgesprochen hat”, sagte der neue DRV-Chef. „Ich bin überzeugt, dass das Potenzial da ist, den Verband wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen zu können”, fügte Hees hinzu.

Schlagworte

  • dpa
  • Rugbyverbände
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!