Paris

Icardi schießt Paris Saint-Germain ins Ligapokal-Halbfinale

Mauro Icardi
Mauro Icardi (l) war gegen Saint-Etienne der überragende Mann. Foto: Julien Mattia/Le Pictorium Agency via ZUMA/dpa

Dem Argentinier Icardi gelang dabei ein Dreierpack (2./49./57. Minute), die weiteren Treffer für den Rekordsieger (8 Titel) erzielten der brasilianische Superstar Neymar (39.), Saint-Etienne-Keeper Jessy Moulin per Eigentor (44.) und Kylian Mbappé (67.). Für die Gäste, die nach einer Gelb-Roten Karte gegen Wesley Fofana ab der 31. Minute in Unterzahl spielten, traf lediglich Yohan Cabaye (71.).

Nationalspieler Thilo Kehrer kam in der Innenverteidigung über die volle Distanz zum Einsatz, Julian Draxler wurde in der 81. Minute eingewechselt. Die Runde der letzten Vier wird von Stade Reims, Olympique Lyon und dem OSC Lille komplettiert.

Schlagworte

  • dpa
  • FC Paris St. Germain
  • Julian Draxler
  • Neymar da Silva Santos Júnior
  • OSC Lille
  • Olympique Lyon
  • Thilo Kehrer
  • Thomas Tuchel
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!