Leicester

Joker-Tor hält Manchester City auf Platz zwei

Gabriel Jesus       -  Gabriel Jesus (r) erzielte das Tor des Tages für Manchester City.
Gabriel Jesus (r) erzielte das Tor des Tages für Manchester City. Foto: Darren Staples/CSM via ZUMA Wire/dpa

Die Citizens verkürzten so den Abstand auf Tabellenführer Liverpool auf 19 Punkte, denen der Meistertitel aber kaum noch zu nehmen ist. Das Tor des Abends schoss Gabriel Jesus (80. Minute) - nur drei Minuten nach seiner Einwechselung. Zwischenzeitlich gab die Elf von Pep Guardiola sogar noch die Möglichkeit zu einer früheren Führung aus der Hand, als Kun Agüero (62.) nach einem Video-Beweis einen Handelfmeter verschoss.

Vor rund 32.000 Zuschauern im King Power Stadium hielt Leicester mit einer aufmerksamen Defensivarbeit der stärksten Liga-Offensive von Man City lange Stand. Durch Konter spielten sich die Foxes zwar mehrere Torchancen heraus, Man City spielte aber mit Geduld und gewann schließlich kurz vor Schluss durch Jesus' Joker-Tor.

Der von Jürgen Klopp trainierte FC Liverpool (76 Punkte) kann mit einem Heimsieg gegen West Ham United am Montag den alten Tabellen-Abstand wieder herstellen. Leicester bleibt Dritter mit 50 Punkten.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • FC Liverpool
  • Jürgen Klopp
  • Manchester City
  • Premier League
  • West Ham United
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!