Abu Dhabi

Jubiläumssieg führt bei Golfer Westwood zu Kopfschmerzen

Schädelbrummen
Bereut Schawarma um drei Uhr morgens gegessen zu haben: Lee Westwood. Foto: Sven Hoppe/dpa

„Ihr werdet euch sicher freuen zu hören, dass ich hämmernde Kopfschmerzen habe”, schrieb der 46-Jährige am Montagmorgen um kurz vor 6 Uhr auf seinen Social-Media-Kanälen. Dazu postete er lachende Smileys, Pokale und Biergläser sowie ein Selfie, auf dem er grinsend im Bett liegt.

Westwood hatte am Vortag die mit sieben Millionen US-Dollar dotierte Abu Dhabi Championship in den Vereinigten Arabischen Emiraten gewonnen. Kurz nach seinem ersten Posting twitterte er allerdings: „Hühnchen-Schawarma um drei Uhr morgens könnte ein Fehler gewesen sein” und fügte einen grünen Smiley hinzu, dem es offensichtlich schlecht geht.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • England
  • Golfspieler
  • Lee Westwood
  • Twitter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!