FUSSBALL: DFB-POKAL

Die Vorfreude des Hanno Behrens

Nürnbergs Kapitän gastiert im DFB-Pokal-Achtelfinale bei seinem Ex-Klub.
Fussball - 2. Bundesliga - SV Sandhausen - 1. FC Nuernberg
Nürnberger Kapitän mit HSV-Vergangenheit: Hanno Behrens, aufgenommen bei den Aufstiegsfeierlichkeiten zur Bundesliga am 6. Mai 2018 in Sandhausen. Foto: Foto: Heiko Becker
Zur Stadt an Elbe und Alster hat Hanno Behrens eine besondere Beziehung. Dort spielte der heutige Fußballprofi sechs Jahre lang für den Hamburger SV – drei in der Jugend, drei in der zweiten Mannschaft. Und wenn Behrens frei hat, kommt er gerne zurück in Deutschlands nördlichste Metropole. Auch an diesem Dienstag weilt Behrens in Hamburg. Frei hat er allerdings nicht, sondern er wird den 1. FC Nürnberg als Kapitän zum DFB-Pokal-Achtelfinalspiel beim HSV aufs Feld führen (Anpfiff 18.30 Uhr). „Ich freue mich“, sagte der 28-Jährige vor der Partie.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen