FUßBALL-BAYERNLIGA

Kickers-Rückzug der U23 stößt auf geteiltes Echo

Die Würzburger melden Bayernliga-Team ab und kooperieren künftig mit Regionalliga-Aufsteiger Aubstadt. Wer von der Überraschung direkt betroffen ist:
Hatte die Kaderplanungen bei den Kickers bereits weit vorangetrieben: U-23-Cheftrainer Rainer Zietsch, der nach der Abmeldung des Bayernliga-Teams weiter in Würzburg arbeiten soll. Foto: Foto: HMB Media / Ryan Evans
Paukenschlag beim FC Würzburger Kickers: Überraschend meldet der Fußball-Drittligist zur kommenden Saison keine U-23- Mannschaft mehr zum Bayernliga-Spielbetrieb. Man wolle den Schwerpunkt im Nachwuchsbereich künftig in Richtung U-19- und U-17-Junioren verlagern, heißt es dazu in einer Mitteilung des Vereins vom Donnerstag.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen