Bremen

Kohfeldt verurteilt Kemmerich-Wahl in Thüringen

Florian Kohfeldt       -  Zeigt sich bestürzt über die politische Entwicklung in Thüringen: Werder-Coach Florian Kohfeldt.
Zeigt sich bestürzt über die politische Entwicklung in Thüringen: Werder-Coach Florian Kohfeldt. Foto: Bernd Thissen/dpa

In der „NDR 2 Bundesligashow” des Norddeutschen Rundfunks sagte Kohfeldt, er persönlich verurteile aufs Schärfste, dass so eine Konstellation überhaupt möglich gewesen sei „mit einer Partei, die nicht die Werte unserer Gesellschaft widerspiegelt - die für Dinge steht, die wir eigentlich dachten, hinter uns gelassen zu haben”.

Mit Blick auf die Möglichkeit, über solche Konstellationen wie in Thüringen wieder zu politischer Macht zu kommen, fügte Kohfeldt an, er hoffe, dass „das sofort wieder im Keim erstickt wird. Denn sonst haben wir ein großes Problem.”

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Alternative für Deutschland
  • CDU
  • Norddeutscher Rundfunk
  • Politikerinnen und Politiker der FDP
  • Thüringische Ministerpräsidenten
  • Werder Bremen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!