Berlin

McEnroe über Zverev: „Offensichtlich ein mentales Problem”

Der ehemalige Tennisstar John McEnroe rechnet das deutsche Spitzenduo Angelique Kerber und Alexander Zverev nicht zu den Favoriten bei den am Montag beginnenden US Open.
Tennisprofi
Alexander Zverev steckt derzeit in einer Formkrise. Foto: Paul Chiasson/The Canadian Press
„Es wäre sehr überraschend, wenn er bei den US Open weit kommt”, sagte McEnroe im Eurosport-Interview über Zverev. „Es scheint, als ob er sich nicht auf dem Tennisplatz konzentrieren kann, um seine Leistung abzurufen.” Zverev ist beim letzten Grand-Slam-Turnier der Saison in New York an Nummer sechs gesetzt. Allerdings kam der 22-Jährige dort bisher noch nie über die dritte Runde hinaus. Streitigkeiten mit seinem langjährigen Manager Patricio Apey und die Trennung von Trainer Ivan Lendl belasteten Zverev in den vergangenen Monaten. Zum frühen Scheitern des Hamburgers und dessen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen