Abu Dhabi

Mick Schumacher bei Formel-2-Rennen Neunter

Mick Schumacher
Mit Platz neun hat sich Mick Schumacher in Abu Dhabi zwei Punkte erkämpft. Foto: Kamran Jebreili/AP/dpa

Den Sieg unter Flutlicht sicherte sich Pole-Mann Sergio Camara aus Brasilien. Der Niederländer Nyck de Vries stand schon vorzeitig als Formel-2-Champion fest und wurde nur 13. Schumacher war als Zehnter gestartet.

Am Sonntag (10.30 Uhr) findet noch ein kürzeres Sprintrennen statt. Im Saisonfinale will Schumacher seine Punkteausbeute für das italienische Prema-Team aufstocken. Der 20-Jährige geht als Neunter in das Rennen.

Schlagworte

  • dpa
  • Michael Schumacher
  • Nyck de Vries
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!