Paris

Nadal sagt auch für London ab: Comeback erst nächste Saison

Verletzt
Rafael Nadal wird erst kommende Saison wieder eingreifen. Foto: Christophe Ena/AP

Seine Bauchmuskelverletzung, wegen der er bereits in der vergangenen Woche für das Tennis-Turnier in Paris abgesagt hatte, verhindere auch einen Start in der englischen Hauptstadt, teilte der 32 Jahre alte Weltranglistenzweite bei Twitter mit. Er nutze die Verletzungspause auch zu einem Eingriff am Sprunggelenk, das ihm in der Vergangenheit immer wieder Probleme bereitet habe, schrieb der Spanier. Zur kommenden Saison wolle er wieder im Vollbesitz seiner Kräfte sein.

Bei den einwöchigenn ATP World Tour Finals, die am Sonntag beginnen, wird Nadal durch den US-Amerikaner John Isner ersetzt, wie die ATP am Montagabend mitteilte. Nadal war am Montag als Nummer 1 vom Serben Novak Djokovic abgelöst worden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • ATP World Tour
  • ATP World Tour Finals
  • Association of Tennis Professionals
  • John Isner
  • Novak Djokovic
  • Rafael Nadal
  • Twitter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!