Washington

Neue NFL-Saison startet mit zwei deutschen Spielern

Equanimeous St. Brown       -  Einen von zwei Deutschen in der NFL: Equanimeous St. Brown (r).
Einen von zwei Deutschen in der NFL: Equanimeous St. Brown (r). Foto: Charles Rex Arbogast/AP

Der 28-jährige Nzeocha hat bereits drei NFL-Spielzeiten mit den Dallas Cowboys und den 49ers absolviert und ist dabei in 17 Spielen zum Einsatz gekommen, wie aus dem Spielerprofil der NFL hervorgeht. Zum Auftakt tritt der Defensivspezialist mit seinen 49ers bei den Minnesota Vikings an. Liga-Neuling Brown (21) wurde im Draft in der sechsten Runde von den Green Bay Packers ausgewählt.

St. Brown spielt auf der Position des Wide Receivers und hat die Aufgabe, in der Offensive die Pässe von Quarterback-Superstar Aaron Rodgers zu fangen. Green Bay empfängt am ersten Spieltag die Chicago Bears. Zum Auftakt der NFL-Spielzeit 2018 am Donnerstagabend empfängt Meister Philadelphia Eagles die Atlanta Falcons. Der 53. Super Bowl wird am 3. Februar 2019 in Atlanta ausgetragen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Aaron Rodgers
  • Chicago Bears
  • Dallas Cowboys
  • Green Bay Packers
  • Minnesota Vikings
  • NFL
  • Philadelphia Eagles
  • San Francisco 49ers
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!