Tokio

Debatte um Zeitumstellung bei Olympischen Spielen in Tokio

Eine Debatte über die Einführung der Sommerzeit zwingt Japans Organisatoren der Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu Alternativen.
Tokio 2020
Die japanische erwägt für die Olympischen Spiele 2020 wegen der Sommerhitze eine Zeitumstellung. Foto: Eugene Hoshiko/AP
Sollte sich die Regierung aus Sorge über die brutale Sommerhitze für eine Zeitumstellung um zwei Stunden entscheiden, würden die Wettbewerbe entsprechend früher beginnen als bislang geplant. Um auf diesen Fall vorbereitet zu sein, werde man zwei Zeitpläne erstellen, sagte Sport-Direktor Koji Murofushi bei einem Vorbereitungstreffen der internationalen Presse in Tokio. Auslöser der laufenden Debatte ist eine Hitzewelle, der in diesem Jahr mehr als 130 Menschen zum Opfer fielen. Zehntausende mussten in Krankenhäuser gebracht werden.