Leipzig

Grozer ordnet Leben neu: „...danach ist echt Schluss”

Deutschlands Ausnahmevolleyballer Georg Grozer wird seine Karriere im Nationalteam spätestens nach Olympia 2020 in Tokio beenden. Den gebürtigen Ungar treibt noch ein ganz großes Ziel an.
Die Geduld von Deutschlands Ausnahmevolleyballer Georg Grozer kennt kaum Grenzen. Mit einem Lächeln unterschreibt der Weltklassespieler Autogramme für die wartenden Fans und posiert am Rande des Doppeltests in Leipzig und Dresden gegen Olympiasieger Brasilien für Erinnerungsfotos. Die Zeit des mittlerweile 33 Jahre alten Diagonalangreifers im Trikot der Nationalmannschaft läuft aber allmählich ab. „Ich versuche an Olympia 2020 teilzunehmen, die Qualifikation dafür ist im Januar 2020. Bis dahin mache ich auf jeden Fall noch, danach ist echt Schluss mit der Nationalmannschaft”, sagte Grozer der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen