Frankfurt/Main

Aljona Savchenko erwartet Nachwuchs

Seit ihrem Olympia-Triumph in Pyeongchang pausieren Aljona Savchenko und Bruno Massot. Jetzt ist die gebürtige Ukrainerin schwanger, ein Karriereende will trotzdem niemand der Beteiligten verkünden.
Aljona Savchenko
Eiskunstläuferin Aljona Savchenko erwartet ein Baby. Foto: Matthias Balk
Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko erwartet Nachwuchs - die Debatte um die Fortsetzung ihrer Karriere geht aber weiter. „Das Glück ist auf dem Weg. Ich bin begeistert, bald den kleinen Mensch zu treffen, der halb von mir und halb von meinem Liebsten ist”, schrieb Savchenko bei Instagram auf Englisch. Ein Foto zeigt die 35-jährige Ukrainerin und ihren britischen Ehemann Liam Cross: Er deutet auf ihren nackten Bauch, den sie mit ihren Händen umfasst. Zu ihrem sportlichen Fortgang äußerte sich Savchenko selbst nicht. Bisher galt es als wahrscheinlich, dass sie und ihr bisheriger Partner ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen