Spa-Francorchamps

Regenkönig Hamilton holt sich Pole Position vor Vettel

Der Regen von Spa hat die Hoffnungen von Sebastian Vettel auf die Pole Position in Belgien weggespült. Wieder einmal startet Titelrivale Lewis Hamilton von ganz vorn. Einem Problem-Team gelingt in der Qualifikation eine dicke Überraschung.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton startet in Spa von der Pole Position. Foto: Geert Vanden Wijngaert/AP
Sebastian Vettels Regen-Pechsträhne geht auch nach der Formel-1-Sommerpause weiter. Ein plötzlicher Schauer in Spa-Francorchamps kostete den Ferrari-Star die Pole Position für den Großen Preis von Belgien. Wieder einmal erwies sich WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton als Meister des nassen Asphalts und schnappte sich durch eine fabelhafte Schlussrunde Startplatz eins. „Ich war vielleicht nicht ruhig genug im Auto, aber wir sollten für das Rennen gut gerüstet sein”, sagte Vettel nach Platz zwei in der am Ende chaotischen Qualifikation auf dem Ardennen-Kurs. Schon in den letzten beiden Rennen vor den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen