Falun

DSV verpasst Saisonziel - Trophäen für Weng und Kläbo

Der Langlauf bleibt fest in norwegischer Hand. Die großen Sieger des Olympia-Winters heißen Heidi Weng und Johannes Kläbo. Das Fazit der DSV-Athleten fällt gemischt aus: Zwar haben sie das Saisonziel verpasst, doch in Richtung Heim-WM einen Schritt nach vorn gemacht.
Siegerin
Die Norwegerin Marit Björgen hat sich den Sieg in der Verfolgung geholt. Foto: Simon Hasegard/ Bildbyran via ZUMA Foto: dpa
Mit den großen Gesamtsiegern Heidi Weng und Johannes Kläbo hatten die deutschen Langläufer zum Saisonabschluss eines gemeinsam: Von der Spitze und den Podesträngen waren sie weit entfernt.  Bei den Tagessiegen von Norwegens Langlauf-Königin Marit Björgen und Russlands Alexander Bolschunow feierte Weng ihren zweiten Triumph im Gesamtweltcup, Super-Talent Kläbo nach drei Olympiasiegen bei den Winterspielen von Pyeongchang seinen Premierentriumph. Der Langlauf war auch im Olympia-Winter 2018/2019 fest in der Hand der Norweger, die beim Saisonfinale im ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen