Fußball: Zweite Bundesliga

Das sind die Stadien der 2. Bundesliga

Wer hat das größte, wer das kleinste? Wer das schönste? Ein Streifzug durch die Stadien der zweiten Fußballbundesliga.
Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern
Das Luftbild zeigt das Fritz-Walter-Stadion, Heimspielstätte des 1. FC Kaiserslautern. Die Arena wurde vor der Fußball-WM 2006 auf 48 500 Sitzplätze erweitert, insgesamt passen 49 780 Zuschauer ins Stadion. Foto: Alfons Rath, dpa
Die größten Stadien der zweiten Fußball-Bundesliga stehen in München, Stuttgart und Hannover. Die kleinsten in Heidenheim, Sandhausen und - Würzburg. Wie sehen die Stadien der Gegner der Würzburger Kickers aus? Wie viele Fans können rein? Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Arenen...      
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen