Spa-Francorchamps

Schumacher-Sohn Mick: „Kann mich immer noch frei bewegen”

Michael Schumachers Sohn Mick ist froh, dass er trotz erster Erfolge als Rennfahrer noch immer unerkannt ausgehen kann.
Mick Schumacher
Mick Schumacher fährt in der Formel 3. Foto: James Gasperotti/ZUMA Wire
„Ich kann mich immer noch frei bewegen, wenn ich in die Stadt gehe. Wir haben einen guten Job gemacht, das Privatleben wirklich privat zu halten”, sagte der 19-Jährige in einem Interview der britischen BBC, das vor dem Formel-1-Wochenende in Belgien ausgestrahlt wurde. Dennoch will Schumacher dem Weg seines berühmten Vaters weiter folgen, den er als sein „Idol” bezeichnete. „Mein Vater hatte einen enormen Einfluss auf meine Karriere”, sagte er.