Stuttgart

Das Zeugnis der deutschen Wintersportler

Klassenbester: Die Bobfahrer mit allen Titel bei der WM. Doch auch Skispringer, Snowboarder, Rodler und Biathleten können mit den Noten für diesen Winter durchaus zufrieden sein. Doch eine Sportart bekommt von den dpa-Korrespondenten dagegen eine sehr schlechte Zensur.
Arnd Peiffer
Arnd Peiffer feiert sein WM-Gold in Österreich. Foto: Sven Hoppe
Zum Ende einer langen Wintersportsaison ist es Zeit für Zensuren: Wie gut waren die deutschen Sportler in den vergangenen Monaten? Nicht dabei sind die Eiskunstläufer - eine Bewertung der Saison vor Abschluss der laufenden Weltmeisterschaften in Japan wäre nicht fair. BIATHLON - NOTE: 2 Mit ihren Titeln sorgten Denise Herrmann und Arnd Peiffer für die Highlights das Winters. Insgesamt sieben WM-Medaillen in Östersund sind ein starkes Ergebnis, zumal Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier viele gesundheitliche Probleme hatte. Doch es gab auch Enttäuschungen: Die Frauen-Staffel verpasste das fest eingeplante ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen