Magdeburg

Top-Torjäger Weber verlässt SC Magdeburg nach Saisonende

Top-Torjäger Robert Weber verlässt zum Saisonende den Handball-Bundesligisten SC Magdeburg. Wie der SCM mitteilte, verlängert der 32 Jahre alte Rechtsaußenspieler seinen auslaufenden Vertrag nicht.
Robert Weber
Wird Magdeburg verlassen: Torjäger Robert Weber. Foto: Soeren Stache
Der österreichische Nationalspieler spielt seit 2009 für die Bördeländer und gehörte in den letzten Jahren immer zu den besten Torschützen in der Bundesliga. In der Saison 2014/15 wurde er mit 271 Treffern als erster Magdeburger Spieler sogar Bundesliga-Torschützenkönig. Damit verlässt neben Torhüter Dario Quenstedt ein zweiter Leistungsträger die Bördeländer. Quenstedt wechselt ab der Saison 2019/2020 zum deutschen Rekordmeister THW Kiel, wo er den Platz von Nationaltorhüter Andreas Wolff (KS Vive Kielce) einnehmen soll.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen