Hannover

Vertrag heimlich verlängert: Hannover 96 bindet Heldt

Im Frühjahr sah es noch so aus, als würde Manager Horst Heldt seinen Verein Hannover 96 verlassen. Doch jetzt wurde bekannt: Beide Seiten haben ihren Vertrag verlängert. Bereits vor Monaten. Und das heimlich. Clubboss Kind bestätigte einen „Bild”-Bericht.
Treu
Manager Horst Heldt verlängerte seinen Vertrag bei Hannover 96 bis 2021. Foto: Swen Pförtner
Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat den Vertrag mit seinem Manager Horst Heldt bereits vor mehreren Monaten heimlich bis 2021 verlängert. Clubboss Martin Kind bestätigte dem „Sportbuzzer” am Wochenende einen entsprechenden Bericht der „Bild”-Zeitung. „Ja, das stimmt. Wir haben den Vertrag mit Horst Heldt vorzeitig bis 2021 verlängert”, sagte Kind. Wann genau dieser Schritt vollzogen wurde und warum der Verein dies anders als bei seinem Trainer André Breitenreiter oder seinem Torjäger Niclas Füllkrug nie öffentlich kommuniziert hat, dazu gibt es noch keine Stellungnahme. ...