Washington

Wagner: Nach Bryants Tod die Liebsten angerufen

Moritz Wagner
Reagierte bestürzt auf die Nachricht vom Tod Kobe Bryants. Foto: Rick Bowmer/AP/dpa

Wagner spielte in der vergangenen Basketballsaison für den Ex-Meister der nordamerikanischen Profiliga und traf dabei auch Bryants ebenfalls bei einem Hubschrauberabsturz am 26. Januar ums Leben gekommene Tochter Gianna.

„Es war ein sehr merkwürdiges, hartes Wochenende. Ich kann nicht lügen, es hat mich härter getroffen, als ich es beschreiben kann”, sagte der seit dieser Saison bei den Washington Wizards spielende Wagner. „Ich habe meine Liebsten angerufen und ihnen gesagt, dass ich sie liebe. Man weiß nie, was passiert”, fügte der 22-Jährige hinzu, der seit Mitte Dezember wegen einer Knöchelverletzung ausfällt. Der Center hatte in der Bundesliga für Alba Berlin gespielt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • ALBA Berlin
  • Kobe Bryant
  • Los Angeles Lakers
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!