Montreal (dpa)

"Bitterste Niederlage" für Nadal

Es ist mehr als drei Jahre her, dass Rafael Nadal an der Spitze der Weltrangliste stand. Nun bot sich dem Spanier die Chance, wieder die Nummer eins zu werden.
Rafael Nadal
Foto: Paul Chiasson (The Canadian Press/AP)
Mit einer überraschenden Niederlage beim Masters-Turnier in Montreal hat Tennis-Profi Rafael Nadal den möglichen Sprung an die Spitze der Weltrangliste verpasst. «Das war meine bitterste Niederlage in diesem Jahr», räumte der Spanier nach seiner Schlappe gegen den erst 18 Jahre alten Kanadier Denis Shapovalov ein.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen