Balve

Werth verpasst bei Schneider-Sieg weitere Meisterschaft

Isabell Werth       -  Dressurreiterin Isabell Werth auf Emilio.
Dressurreiterin Isabell Werth auf Emilio. Foto: Friso Gentsch

Den Sieg im Grand Prix Special sicherte sich n Balve die Dressurreiterin Dorothee Schneider mit Showtime. Die 50-Jährige aus Framersheim siegte mit 80,745 Prozent. Werth kam mit Emilio (79,647) auf Rang zwei. Dritte wurde Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen mit Dalera (79,588).

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Dressurreiten
  • Dressurreiterinnen
  • Isabell Werth
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!