London

Sperre und Geldstrafe für Ex-Liverpooler Sturridge

Der ehemalige Liverpool-Profi Daniel Sturridge ist wegen Verstößen gegen die Wettregeln des englischen Fußballverbandes FA für sechs Wochen gesperrt worden.
Daniel Sturridge
Wurde wegen Verstößen gegen die Wettregeln des englischen Fußballverbandes FA bestraft: Daniel Sturridge. Foto: Rui Vieira/AP Foto: dpa
Der 29-Jährige, dessen Vertrag beim Champions-League-Sieger FC Liverpool im Juni ausgelaufen war, muss zudem eine Geldstrafe von rund 84.000 Euro (75.000 Pfund) zahlen. Wie der Verband mitteilte, gilt seine Sperre zunächst ab sofort für zwei Wochen bis zum 31. Juli und dann wieder ab 31. August, wenn die neue Premier-League-Saison bereits in vollem Gange ist, für weitere vier Wochen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen