Kaila-Kona

Wissens- und Bemerkenswertes zur Ironman-WM auf Hawaii

Am Samstag beginnt in den frühen Morgenstunden von Kailua-Kona für die weltbesten Triathleten über die Langdistanz ein höchst strapaziöser Arbeitstag.
Ironman auf Hawaii
Triathleten aus aller Welt starten beim Ironman auf Hawaii. Foto: Marco Garcia/AP/dpa
Um 6.25 Uhr (Ortszeit/18.25 Uhr MESZ) starten die Profi-Männer, danach geht es mit den Profi-Frauen weiter. Wissens- und Bemerkenswertes zur Ironman-WM- auf Hawaii: ECKDATEN: 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren, 42,2 Kilometer Laufen. Rekordzeit: 7:52:39 Stunden (Patrick Lange 2018). VORMACHT: Seit einschließlich 2014 kommt der Sieger bei den Männern aus Deutschland. Zunächst holte Sebastian Kienle den Titel, 2015 und 2016 schlug Jan Frodeno zu, 2017 und im vergangenen Jahr hieß der Sieger Patrick Lange. HO'O MUMUKU: Klingt nur putzig. Gemeint sind die böigen Winde, die den Teilnehmern ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen