Wolfsburg

Wolfsburg kündigt Jungprofi Hinds nach wochenlangem Fehlen

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich von seinem abtrünnigen Profi Kaylen Hinds getrennt und dem Engländer eine außerordentliche Kündigung zugestellt.
Kaylen Hinds
Ist nicht mehr Spieler des VfL Wolfsburg: Kaylen Hinds. Foto: Peter Steffen
„Er ist seinen vertraglichen Pflichten trotz mehrfacher Aufforderung nicht nachgekommen. Ein solches Verhalten tolerieren wir nicht”, sagte VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. Der 20 Jahre alte Offensivspieler war seit Wochen nicht mehr in Wolfsburg erschienen. Offiziell wurde dem Verein mitgeteilt, Hinds habe seinen Pass verloren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen