Abwehrsorgen und Rechenspiele: RB Leipzigs „Finale” in Paris

Abwehrsorgen       -  Die Defensive bei RB Leipzig läuft derzeit „auf der letzten Rille”: Trainer Julian Nagelsmann beim Abschlusstraining in Paris.
Foto: Motivio/Thomas Eisenhuth/RB Leipzig/dpa | Die Defensive bei RB Leipzig läuft derzeit „auf der letzten Rille”: Trainer Julian Nagelsmann beim Abschlusstraining in Paris.

Der Erfolg im Hinspiel war eine kleine Überraschung, eine Wiederholung wäre eine wahre Glanznummer. Dabei genügt RB Leipzig heute (21.00 Uhr/Sky) bei Paris Saint-Germain bereits ein Unentschieden, um schon einmal den direkten Vergleich mit dem französischen Meister für sich zu entscheiden. Dafür muss RB dem zu erwartenden Angriffswirbel der Stars Neymar und Kylian Mbappé allerdings standhalten. OFFENSIVSPEKTAKEL: Thomas Tuchel will mit PSG mit aller Macht gewinnen. Deshalb wird der 47 Jahre alte Trainer wohl gleich vier Offensiv-Stars aufbieten. Neben den Rückkehrern Mbappé und Neymar werden auch der im ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung