Petros mit deutschen Halbmarathon-Rekord - Weltrekord fällt

Letesenbet Gidey       -  Gidey ist auch Weltrekordhalterin über 10 000 Meter.
Foto: Oliver Weiken/dpa/Archivbild | Gidey ist auch Weltrekordhalterin über 10 000 Meter.

Der Wattenscheider Amanal Petros hat den deutschen Halbmarathon-Rekord in Valencia verbessert. In 1:00:09 Stunden unterbot der in Eritrea geborene 26 Jahre alte Leichtathlet die mehr als 28 Jahre alte Uralt-Bestmarke von Carsten Eich (1:00:34) um 25 Sekunden. Bei den Frauen sorgte Letesenbet Gidey bei ihrem Debüt über diese Distanz in 1:02:52 Stunden für einen fabelhaften Weltrekord. Die Äthiopierin steigerte den Rekord der Kenianerin Ruth Chepngetich gleich um 1:10 Minuten. Vor einem Jahr lief sie in der spanischen Stadt die 5000 Meter (14:06,62 Minuten) in Weltrekordzeit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!