Sheriff Tiraspol schockt Rekordchampion Real Madrid

Real Madrid - Sheriff Tiraspol       -  Jasurbek Yakhshiboev (l) von Sheriff Tiraspol feiert mit Mannschaftskameraden nach dem Führungstreffer seiner Mannschaft.
Foto: Jose Breton/AP/dpa | Jasurbek Yakhshiboev (l) von Sheriff Tiraspol feiert mit Mannschaftskameraden nach dem Führungstreffer seiner Mannschaft.

Schon das Auftaktspiel hatte Tiraspol überraschend mit 2:0 bei Schachtjor Donezk gewonnen. Der Führende der Gruppe D jubelte dank des späten Treffers von Sebastien Thill (89.). Donezk trennte sich bereits zuvor von Inter Mailand 0:0. Mit seinem ersten Treffer im Trikot von Paris Saint-Germain sicherte Lionel Messi den Franzosen den 2:0 (1:0)-Prestigesieg gegen Manchester City. Nach dem Idrissa Gueye (8.) den Gastgeber in Führung gebracht hatte, stellte der argentinische Superstar mit seinem Treffer in der 74. den Erfolg sicher. Paris liegt an der Spitze der Gruppe A.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung