Als Offensivtrainer: Ibisevic wieder bei Hertha BSC

Vedad Ibisevic       -  Vedad Ibisevic kehrt als Offensivtrainer zur Hertha zurück.
Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa | Vedad Ibisevic kehrt als Offensivtrainer zur Hertha zurück.

Ibisevic war von 2015 bis 2020 in 159 Spielen für die Berliner in der Bundesliga aktiv und erzielte dabei 56 Tore. Im Sommer 2020 wurde sein Vertrag nicht verlängert, Ibisevic wechselte zum Ligakonkurrenten FC Schalke 04. Dort wurde sein Vertrag zum Winter aufgelöst. Seitdem war Ibisevic ohne Verein. „Vedad war schon zu seiner Zeit als Spieler mein verlängerter Arm auf dem Platz”, sagte Hertha-Trainer Pal Dardai, „er ist eine Führungspersönlichkeit, ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm und auf seinen Input als Trainer für diesen wichtigen Bereich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!