Antonio Conte: Italien gegen Belgien „auf Augenhöhe”

Antonio Conte       -  Der ehemalige italienische Nationaltrainer Antonio Conte.
Foto: Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire/dpa | Der ehemalige italienische Nationaltrainer Antonio Conte.

„Gegen Belgien spielen wir auf Augenhöhe. Wir können sie in große Schwierigkeiten bringen, besiegen und weiterkommen”, schrieb der 51-Jährige in einem Gastbeitrag in der „Gazzetta dello Sport”. „Belgien ist eine individuell und kollektiv starke Mannschaft”, urteilte Conte, der mit Italien bei der EM 2016 mit 2:0 gegen Belgien gewonnen hatte. Beim 1:0 gegen Portugal im EM-Achtelfinale habe ihn der Erste der Weltrangliste aber „weder offensiv noch defensiv überzeugt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung